Drahtlose Mikrofone

Kabellose Mikrofone für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit

Kabellose Mikrofone ermöglichen eine hohe Bewegungsfreiheit. Gerade bei Live-Auftritten von Sängern oder anderen Performern ist dies sehr sinnvoll, denn es kann die komplette Bühne ohne Einschränkungen genutzt werden. Doch nicht nur im Entertainment-Bereich sind kabellose Mikrofone sehr praktisch – auch bei Tagungen und Konferenzen sind sie individuell einsetzbar.

Unsere kabellosen Mikrofone

Unterschiedlichen Modelle bei kabellosen Mikrofonen

Während sich ein Lavalier, sprich ein Ansteckmikrofon oder ein Headset perfekt für die Bühne oder ähnliches nutzen lässt, gibt es auch Geräte, die einen festen Standort benötigen. Beispielsweise können über ein komplettes System mit zwei Mikrofonen oder einem Tischmikrofon Redebeiträge in Kongressen und Konferenzen gesteuert werden. In allen Fällen erweisen sich kabellose Mikrofone als praktisch, denn so bleibt die Bewegungsfreiheit erhalten, ohne dass ein Kabel zu einer Stolperfalle wird.

Funktionen kabelloser Mikrofone

Jedes Modell bringt seine eigenen Vor- und Nachteile, ganz gleich ob es sich um tragbare kabellose Mikrofone oder um Modelle mit einem festen Standplatz handelt. Welches Modell am Ende in Frage kommt, hängt im Grunde genommen von der jeweiligen Verwendung und dem Einsatzort ab.   Wichtig ist, dass kabellose Mikrofone meist unterschiedliche Reichweiten sowie nur eine begrenzte Batterielaufzeit haben. In der Regel liegen die Laufzeiten der Akkus oder Batterien zwischen sechs und 16 Stunden, je nachdem welches Modell gewählt wird. Die meisten kabellosen Mikrofone zeichnen sich durch eine Reichweite von etwa 80 Meter aus, sodass auch hier ausreichend Bewegungsspielraum gegeben ist.   Ein weiterer positiver Punkt ist die Kanalwahl, die kabellose Mikrofone bieten. Die Anzahl der Kanäle ist sehr unterschiedlich und richtet sich dabei nach dem jeweiligen Modell. Das hat den Vorteil, dass Störungen flexibel ausgewichen werden kann und die Übertragung weiterhin klar und sauber ist.